München Hamburg Reutlingen

Karrieren für Offiziere seit 2006

Nach rund 12 oder mehr Jahren Dienstzeit in der Bundeswehr stehen Zeitoffiziere vor dem Übergang in die zivile Wirtschaft. Unser MBA-Programm ist speziell für diese Situation entwickelt worden und berücksichtigt in besonderer Weise die Vorerfahrungen der Offiziere.

Unsere Philosophie lässt sich daher in drei Begriffe fassen:

Karrieren.

Für Offiziere.

Maßgeschneidert.

Das Ziel ist die Karriere, der MBA International Management  ein inzwischen vielfach bewährter Weg dorthin. Und damit der Weg auch nachhaltig wird, haben wir den MBA mit einem ganzen System von Zusatzleistungen versehen, die den Karriereeinstieg erleichtern.

Um dieses ganze Bündel von Leistungen nutzen zu können, müssen unsere Studierenden Offiziere gewesen sein, da machen wir keine Ausnahme. Mittlerweile haben wir mehr als 400 Offiziere  in die zivile Karriere begleitet, ein Netzwerk, das bundesweit seines Gleichen sucht.

Wir wissen jedoch auch, dass Offiziere besonders in den letzten beiden Dienstjahren oftmals durch Auslandseinsätze, Versetzungen oder andere Vorgänge besonders belastet sind. Daher haben wir den Studiengang inhaltlich, zeitlich und organisatorisch auf die dienstlichen Belange von Offizieren eingestellt. Das heißt für uns maßgeschneidert!

Mittlerweile sind wir ein wenig stolz darauf, dass es praktisch kaum eine dienstlich begründete Herausforderung für den geplanten Studienverlauf gibt, die  wir nicht regeln können.

Das können wir deswegen, weil wir uns ausschließlich um Offiziere und deren individuelle Situation kümmern.

Für uns gilt: Nur wer sich zu 100% für Offiziere da ist, kann auch zu 100% auf Offiziere einstellen.

Deswegen sind wir der Studiengang, der sich an Offiziere anpasst und nicht umgekehrt.

Impressionen von der Graduierung 2016

Galerie ansehen

Der Starter Workshop 2016

Galerie ansehen

Karriereberatung

Damit Sie und wir gemeinsam feststellen können, ob Ihre Wünsche und unser Angebot zusammenpassen, führen die Programmleiter,

Prof. Dr. Andreas Brieden von der UniBw und  

Prof. Stefan Busch von der ESB Business School,

mit jedem Interessenten vor Studienbeginn ein Beratungsgespräch durch.

Erst dann entscheiden Sie sich, ob Sie den Weg mit uns gemeinsam gehen wollen.

Kontakt